Oldtimer Motocross Club Schweiz OMC   |   Impressum   |   Hinweis zu den Links   |   Satzung

Jahresbericht 17

Protokoll der 20.OMC-Schweiz GV vom 18.11.2017

14:10-17:30 im Hotel Bahnhof 5605 Dottikon AG

Traktanden:

Gemäss Einladung per Post durch M. Keller vom 22.10.17 sind 12 Traktandenpunkte abzuhandeln.

01.Begrüssung

Präsident Marc Keller konnte um 14:10 Uhr 72 OMC- Mitglieder begrüssen. Der Präsident hält fest, dass die Einladungen zur GV 2017 rechtzeitig zugestellt worden sind.

Ebenfalls begrüsst und vorgestellt wurden die 25 Neumitglieder: Urs Berger, Michael Beck, Daniel Beuggert, Heini Dillier, Ian Elliot, Mario Gangel, David Geisinger,

Gabriel Glen, Mirko Innfeld, Domenic Kaeslin, George Krähenmann, Ruedi Künzler,

Lukas Maeder, Thierry Nydegger, Beat Omlin, Gery Peyer, Frank Ritsch, Daniel

Rohrer, Lorenz Stocker, Patrick Suter, Hansruedi Walther, Daniel Weiss, Arthur Welti, Gerhard Zerlauth, Gerhard Vinatzer

Entschuldigt haben sich 31 Mitglieder:

4 Mitglieder: Marcel Fehr, Markus Morf, Gregor Pfister, Martin Schröder haben den Austritt geschrieben.

1 Mitglied: Martin Kobi verstorben

6 Mitglieder wurden infolge nicht Bezahlung des Mitgliederbeitrages vom OMC ausgeschlossen:

Roland Felber, Kurt Fritz, Andreas Güntert, Thenny Negele, Louis Schärer, Alain Viret,

Es wurde eine Trauerminute für Martin Kobi abgehalten

02.Wahl der Stimmenzähler

Gewählt wurden: Urs Berger (rechte Tischreihe plus Vorstand.)

Reto Vittori (linke Tischreihe)

Anwesend waren 72 Stimmberechtigte.

Das absolute Mehr beträgt 37 Stimmen.

03.Genehmigung Protokoll GV 2016

Das Protokoll war auf der HP zu lesen und wurde ohne Wortmeldung einstimmig mit einem Applaus verdankt und angenommen.

04.Jahresbericht 2017

Wurde vom Sportchef vorgelesen und von der Versammlung einstimmig angenommen.

05.Jahresrechnung 2017

Die von Käthi Senn erstellte Jahresrechnung 2017, wurde der Versammlung detailliert präsentiert.

Die Jahresrechnung präsentiert einen kleinen Jahresgewinn.

06.Revisorenbericht 2017

Die Jahresrechnung 2017 von Käthi Senn wurde von Revisor Andy Schneider geprüft und für richtig befunden und der Versammlung zur Annahme empfohlen.

07.Entlastung Vorstand und Revisor

Die Jahresrechnung wird angenommen und dem Revisor und dem Vorstand einstimmig Décharge erteilt.

08.Budget 2018

Das von Käthi Senn erstellte, Budget 2018, wurde der Versammlung detailliert präsentiert.

Das ausgeglichene Budget wurde von der Versammlung einstimmig angenommen.

09. Anträge

OMC Vorstand stellt den Antrag das sich der OMC als Untersektion dem SAM anschliesst. Rolf Siegenthaler stellt den Antrag um 1 Jahr zurück zu stellen, Antrag von Rolf Siegenthaler wurde einstimmig angenommen. Mit der nächsten Einladung für die GV 2018 werden zusätzlich Informationen mitgesendet.

OMC Vorstand stellt den Antrag, dass die Vorstandsmitglieder ab 2018 mit je 500 Fr.

pro Jahr entschädigt werden. Antrag wurde einstimmig angenommen.

OMC Vorstand stellt den Antrag, den Jahresbeitrag ab 2019 für Aktive von 60.- auf 80.-, für die Passivmitglieder von 50.- auf 60.- zu erhöhen. Antrag wurde einstimmig

angenommen

OMC Vorstand stellt den Antrag, dass die OMC Beteiligung am Cross de Nation pro Fahrer von 100.- auf 200.- erhöht wird wenn das Rennen im Ausland stattfindet. Antrag wurde einstimmig angenommen

Sportreglement 2017-19 diversen Änderungen. Antrag wurde einstimmig angenommen.

Auf den Antrag von Kurt Wetzel betreff Ranglisten wurde nicht eingegangen.

10. Wahlen und Demmissionen

Marc Keller (Präsident) und Beni Winiger (ECMO Verantwortlicher) haben demissioniert.

Andy Schneider stellt sich als neuer Präsident zur Verfügung. Andy Schneider wurde als Präsident für die nächsten 2 Jahre gewählt. Andy Schneider nimmt das Amt als Präsident an.

Harry Berlinger stellt sich als Revisor für die nächsten 2 Jahre zur Verfügung.

René Walther stellt sich für die nächsten 2 Jahre als ECMO Verantwortlicher zur Verfügung.

Rolf Iberg (Aktuar) 1 Jahr (Nachfolger nach der GV 2018 Roman Peritz), Jack Frei (Sportchef), Peter Schadegg (Koordinator Seitenwagen), Marie Mathez (Koordinator Westschweiz) sind für das nächste Jahr gewählt.

Andy Schneider (Präsident), René Walther (ECMO), Käthi Senn (Kassiererin), Harry Berlinger sind für die nächsten 2 Jahre gewählt.

Sportkommission: Jack Frei (Präsident), Martin Wichser (Pre 68), Marc Keller (TwinShock), Joe Büsser (Pre 75), Peter Schadegg (Seitenwagen) sind für die nächsten 2 Jahre gewählt.

11. Sportprogramm 2018

OMC Info J. Frei:

Sportprogramm:

Termine 2018

27.01.2018 Oldtimermarkt in Rapperswil (SG)

04.03.2018 Maschinenkontrolle und Brunch bei Wädi Senn

08.04.2018 Wohlen

22.04.2018 Wagen

5./6. 05. 2018 Arbon Classic mit ca. 20 Solo- und 12 Seitenwagenmotorräder

13.05.2018 Oberriet

2. oder 9. Juni Genf

24.06.2018 Braunau

Im August: Walde findet wieder am Sonntag statt, der Veranstalter möchte zusätzlich einen Demolauf machen.

02.09.2017 Lugnorre alle 3 Soloklassen und SW

EM-Läufe 2018: 05.05. Svendborg (DK), 19.05. Reading (EN), 16.06. Bad Salzungen (NL)

15.09.2018 Pacov (CZ) Nationencross

17.11.2018 GV OMC im Rest. Bahnhof in Dottikon AG

Die traditionellen Rennen sollten wieder stattfinden.

12. Ehrungen, Diverses und Umfrage

Beni Winiger wird einstimmig als Ehrenmitglied ernannt und wird mit einem Präsent verabschiedet. Gratuliere

Jack Frei hält eine Laudatio für den vom Vorstand ausscheidenden Präsidenten Marc Keller , wird mit einem Präsent verabschiedet. Merci

Beni Pabst, Werner Iten und Hans Landolt beteiligen sich am Apéro an der GV 2017

Pius Oehen fragt ob man nicht Flyer vom OMC machen könnte, Thema wird im Vorstand diskutiert.

Der Präsident fragt die Mitglieder, ob sie mit der Versammlungsführung zufrieden waren und schliesst die GV 2017 um 17.30 Uhr unter Applaus ab.

13.Apero, Nachtessen und Ehrungen.

Nach den unterhaltsamen Apèrogesprächen ging es dann bald zum wiederum feinen Nachtessen über. (Suppe, Salat, Rumpsteak mit Kartoffel und Gemüse, Nougateistorte)

Elsbeth Kunz, Paul Gnepf, Lukas Maeder und Schige (Dino Marentini) wurden mit je 1 Flasche Wein für die tollen Fotos die sie an unseren Rennen machen geehrt.

Elsbeth Kunz erhielt einen Blumenstrauss für ihr Engagement an den EM-und Nationencross-Läufen.

Käthi Senn als Kassiererin erhielt ebenso einen Blumenstrauss für ihre Arbeit die sie leistet.

Um 20.30 Uhr begann die von Sportchef Jack unterhaltsam geführte Meisterehrung.

Nach 24.00 Uhr begab sich dann auch der harte Teil der OMC-ler auf den Nachhauseweg.

Cross de Nation Teilnehmer 2017

4.Rang Team 50+ mit J. Büsser, R. Vittori, B. Näpflin, J. Frei

6.Rang Team 60+ mit W. Senn, B. Winiger, W. Mohr, HJ. Traber

Alle Teams wurden für Ihre Leistung mit einem schönen Erinnerungspresent belohnt.

Ehrung der Bestklassierte EM-Fahrer 2017

70+ 1. Rang W. Mohr und somit Europameister wurde mit einem Blumenstrauss und einem speziellen Zahnkranzpokal der von Anton Bartlome angefertigt wurde, geehrt. Nachfolgend (ist leider nicht auf die GV 17 fertig geworden) erhält Werner noch ein speziell gedrucktes Schweizer Team-Shirt.

2. Rang H. Polsvoort, 19. Rang P.van Dijk, 36. Rang N. Senn

66+ 18.Rang S. Du Bouchet, 22. Rang U. Häusermann,

60+ 7. Rang W. Senn, 8. Rang B. Winiger, 20. Rang HJ. Traber, 26. Rang R. Walher,

31. Rang J. Wehrle, 37. J. Frei, 53. Rang R. Künzler

50+ 8. Rang J. Büsser, 13. R. Vittori, 20. R. Iberg 37. Beat Näpflin

30+ 4. Rang Ch. Lemaire, 29. Rang Roman Peritz

Alle EM Fahrer wurden für Ihre Leistungen mit einer feinen Flasche Wein belohnt.

Kat. Pre 68 Pokalspenderin: Doris Hartmann

Werner Mohr auf CZ 694 Punkte

Hansjörg Traber auf CZ 542 Punkte

Beni Winiger auf BSA 541 Punkte

René Walther auf BSA 521 Punkte

Ruedi Künzler auf JAWA 463 Punkte

Kat. Pre 75 Pokalspender: Hans Hartmann

Joe Büsser auf BLM 723 Punkte

Reto Vittori auf BSA 574 Punkte

di Senn auf BSA 561 Punkte

Jack Frei auf Husqvarna 507 Punkte

Dany Nüssli auf CCM 359 Punkte

Kat. 250ccm Pokalspender: Anton Bartlome

Jack Frei auf Husqvarna 416 Punkte

Paul Hälg auf Husqvarna 349 Punkte

Jakob Wehrle auf Husqvarna 349 Punkte

Stephan Baumgartner auf Honda 286 Punkte

Hansruedi Häfliger auf Husqvarna 249 Punkte

Kat.Twin-Shocks Pokalspender: Jack Frei

Beat Omlin auf Honda 374 Punkte

Hansruedi Häfliger auf Husqvarna 335 Punkte

Patrick Suter auf Maico 332 Punkte

Stephan Baumgartner auf Honda 320 Punkte

Martin Wichser auf CCM 291 Punkte

Kat. Motor mit separatem Getriebe Pokalspender: Anton Bartlome

Ruedi Künzler auf Jawa 463 Punkte

Bernhard Maurer auf Matchless 219 Punkte

Noldi Senn auf BSA 169 Punkte

Seitenwagen-Oldtimer

F. Indergand - L. Indergand 466 Punkte

W. Schättin - P. Franz 335 Punkte

M. Gangel - K. Gangel 330 Punkte

Wandertrophäe in Memorial Walter Kalberer

2017 W. Mohr auf CZ 2005 U. Gerster auf Tribsa

2016 B. Winiger auf BSA 2004 U. Gerster auf Tribsa

2015 B. Winiger auf BSA 2003 U. Gerster auf Tribsa

2014 W. Mohr auf CZ 2002 HP. Bussinger auf AJS

2013 W. Mohr auf CZ 2001 M. Barras auf Triumph-Metisse

2012 W. Mohr auf CZ 2000 U. Gerster auf Tribsa

2011 W. Mohr auf CZ 1999 W. Junker auf Tribsa

2010 W. Mohr auf CZ 1998 W. Junker auf Tribsa

2009 W. Mohr auf CZ 1997 U. Gerster auf AJS

2008 H. Brügger auf CZ 1996 U. Gerster auf AJS

2007 H. Brügger auf CZ 1995 A. Rüedi auf Lito

2006 H. Brügger auf CZ 1994 A. Rüedi auf Lito

Präsident Aktuar

M. Keller Rolf Iberg