Oldtimer Motocross Club Schweiz OMC   |   Impressum   |   Hinweis zu den Links   |   Satzung

Maschienenkontrolle 15

Maschienenkontrolle 15

Alle Jahre wieder und doch jedesmal anders.

Es sind nicht nur neue alte Motorräder, die zu prüfen sind auch neue Gesichter sind immer wieder beim Brunch und der Maschinenkontrolle bei Käthi und Wädi in Deischbere anzutreffen. Der Frühstückstisch ist einmal reichhaltig gedeckt und für die ersten Gespräche in der neuen Saison trifft mann/frau sich gerne in der grossen Werkstatt. Übrigens lohnt sich ein Besuch auch sonst: Wahnsinnig, was sich da alles geändert hat in den letzten Wochen. Ausstellungshallen und Werkstatt wurden total umgebaut. Gewaltig und eindrücklich!
Sigi und seine Helfer hatten wieder einige Maschinen zu prüfen, denn ohne Stempel keine Rennen. Die Stimmung war bei den meisten erwartungsvoll, denn wie jedes Jahr zu Saisonbeginn wissen ja die wenigsten, ob der Start in die Rennsaison klappt. Und dann kam die grosse Ansprache von Sigi: Liebe Kollegen, jedes Jahr soll"s früher losgehen, jedes Jahr wollt ihr mehr Rennen im Kalender. Ich reiss mir den A...h auf, und organisiere ein Rennen noch vor dem traditionellen Start in Wohlen und was passiert: 17 Anmeldungen. Das ist echt (es folgt schon wieder ein unanständiges Wort mit acht Buchstaben). Und so weiter und so fort. Das sass! Wieviele dann wirklich in Moutier starteten, ist auf der Homepage leider nicht ersichtlich. Aber auf der MXRS-Homepage sind die Ranglisten. 12 Fahrer fuhren das Rennen zu Ende und Joe Büsser gewann vor Dany Nüssli und Wädi Senn bei den Pré 75. Bei den Twinshock waren"s gerade mal 7 Fahrer! Pius Oehen siegte vor Max Meier und Andy Schneider.
Am Sonntag, 12. April 2015, geht die Saison dann sicherlich auch für all die andern los. In Wohlen starten die Oldtimer in allen drei Kategorien Pré 68, Pré 75 und TwinShock. Hoffentlich kann Sigi auf ein Riesenfeld in allen drei Kategorien zählen sein stetiger Aufwand soll belohnt werden.
Ich wünsche allen Fahrern eine spannende, erfolgreiche und unfallfreie Saison 2015.

Peter