Oldtimer Motocross Club Schweiz OMC   |   Impressum   |   Hinweis zu den Links   |   Satzung

Protokoll GV 2018

01.Begrüssung

Präsident Andy Schneider konnte um 14:05 Uhr 76 OMC- Mitglieder begrüssen. Namentlich wurden die Ehrenmitglieder Arthur Sulzer, Hans Landolt, Beni Winiger erwähnt. Der Präsident hält fest, dass die Einladungen zur GV 2018 rechtzeitig zugestellt worden sind.

Ebenfalls begrüsst und vorgestellt wurden die 10 Neumitglieder: Jürgen Bachmann, Jürgen Boshold, Ernst Britt, Henri Brizard, Wanja Ciotto, Hans-Alexander Fuhrer, Roland Kellenberger, Christian Mäder, Urs Näpflin, Elmar von Rotz

Entschuldigt haben sich 30 Mitglieder:

8 Mitglieder: Steff Feller, Walter Schudel, Richard Denervaud, Gaston Ohmayer, Lukas Indergand, Peter Ellenberger, Martial Barras und Paul Koller haben den Austritt geschrieben.

9 Mitglieder wurden infolge nicht Bezahlung des Mitgliederbeitrages vom OMC ausgeschlossen:

Michel Colaizzi, Serge Du Bouchet, David Geisinger, Sebastian Hensel, Frank Ritsch, Michel Schori, Günter Stauss, Roman Tobler, Peter Walser

3 Mitglieder: Martin Lechleitner am 6.12.17, Kurt Fritz am 29.01.18 und Kurt Grossenbacher am 02.10.2018 verstorben

Es wurde eine Trauerminute für Martin Lechleitner, Kurt Fritz und Kurt Grossenbacher abgehalten

02.Wahl der Stimmenzähler

Gewählt wurden: Arthur Welti (rechte Tischreihe plus Vorstand.)

Glen Gabriel (linke Tischreihe)

Anwesend waren 76 Stimmberechtigte.

Das absolute Mehr beträgt 39 Stimmen.

03.Genehmigung Protokoll GV 2017

Das Protokoll war auf der HP zu lesen und wurde ohne Wortmeldung einstimmig mit einem Applaus verdankt und angenommen.

04.Jahresberichte 2018

Wurde vom Sportchef vorgelesen und von der Versammlung einstimmig angenommen.

Wurde vom Sportchef ECMO vorgelesen und von der Versammlung einstimmig angenommen.

Wurde vom Sportchef Seitenwagen vorgelesen und von der Versammlung einstimmig angenommen.

05.Jahresrechnung 2018

Die von Käthi Senn erstellte Jahresrechnung 2018, wurde der Versammlung detailliert präsentiert.

06.Revisorenbericht 2018

Die Jahresrechnung 2018 von Käthi Senn wurde von Revisor Harry Berlinger geprüft und für richtig befunden und der Versammlung zur Annahme empfohlen.

07.Entlastung Vorstand und Revisor

Dem Revisor und dem Vorstand wurde für 2018 einstimmig Décharge erteilt.

08.Budget 2019

Das von Käthi Senn erstellte, Budget 2019, wurde der Versammlung detailliert präsentiert.
Das ausgeglichene Budget wurde von der Versammlung einstimmig angenommen.

09. Anträge

OMC Vorstand stellt den Antrag das sich der OMC als Untersektion dem SAM anschliesst um ein weiteres Jahr zurück zu stellen. Mit der nächsten Einladung für die GV 2019 werden zusätzlich Informationen mitgesendet. Der Vorstand war mit den Unterlagen und Ergänzungen noch nicht so weit.

Antrag wurde einstimmig angenommen.

Infolge Austritt von Rolf Iberg vom Vorstand stellt der Vorstand den Antrag das Rolf als Ehrenmitglied ernennt wird. Antrag wird einstimmig angenommen. Rolf bedankt sich herzlichst.

Auf den Antrag von Ruedi Küenzler wird nicht eingetreten, da das Sportreglement noch bis 2019 gültig ist. Der Antrag wird in der Sportkommission diskutiert.

10. Wahlen und Demissionen

Rolf Iberg hat demissioniert

Roman Peritz stellt sich als neuer Aktuar zur Verfügung, er wurde als Aktuar für die nächsten 2 Jahre einstimmig gewählt. Roman Peritz nimmt das Amt als Aktuar an.

Andy Schneider (Präsident), René Walther (ECMO), Käthi Senn (Kassiererin), Harry Berlinger (Revisor) sind für das nächste Jahr noch gewählt.

Jack Frei (Sportchef), Peter Schadegg (Koordinator Seitenwagen) stellen sich für die nächsten 2 Jahre zur Wiederwahl. Wurde einstimmig angenommen.

Jean-Marie Mathez stellt sich nochmals für die nächsten 2 Jahre als Koordinator Westschweiz zur Verfügung. Wurde einstimmig angenommen.

Sportkommission: Jack Frei (Präsident), Martin Wichser (Pre 68), Marc Keller (TwinShock), Joe Büsser (Pre 75), Peter Schadegg (Seitenwagen) sind für das nächste Jahr noch gewählt.

11. Sportprogramm 2019

OMC Info J. Frei:

Sportprogramm:

Termine 2019

03.2019 Maschinenkontrolle und Brunch bei Käthi und Wädi Senn

24.03.2019 Wagen

07.04.2019 Wohlen

11.05.2019 Oberriet

13.07.2019 Zuckenriet

Im August: Walde

08.09.2019 Lugnorre alle 3 Soloklassen und SW

EM-Läufe 2019: 27.04.19 Casale Monferato (IT), 25.05.19 Ramonchamp (FR), 06.07.19 Ingilinca Netolice (CZ)

21.09.2019 Marum (NL) Nationencross

16.11.2019 GV OMC

Die traditionellen Rennen sollten wieder stattfinden.

Das Sportreglement wird auf die Saison 2020 ein wenig verändert

Apero, Nachtessen und Ehrungen, Rückblick 20 Jahre OMC

Nach den unterhaltsamen Apèrogesprächen ging es dann bald zum wiederum feinen Nachtessen über. (Kürbissuppe, Salat, Rindsgulasch mit Spätzle und Gemüse, Nougateistorte)

Elsbeth Kunz, Sonja Wiedmer, Bea Büchi erhielten einen Blumenstrauss, Paul Gnepf, Lukas Maeder und Schige (Dino Marentini) wurden mit je 1 Flasche Wein für die tollen Fotos die sie an unseren Rennen machen geehrt.

Käthi Senn als Kassiererin erhielt ebenso einen Blumenstrauss für ihre Arbeit die sie leistet.

Ehrungen

Rolf Iberg wurde einstimmig an der GV als Ehrenmitglied ernannt und wird mit einer Laudatio und einem Präsent von Andy Schneider verabschiedet. Gratulation

Meisterehrung

Um 19.15 Uhr begann die von Sportchef Jack unterhaltsam geführte Meisterehrung.

Cross de Nation Teilnehmer 2018

7.Rang Team 30+ mit R. Peritz, P. Suter, D. Rohrer, J. Wehrle

10.Rang Team 50+ mit J. Büsser, R. Vittori, B. Näpflin, J. Frei

5.Rang Team 60+ mit W. Senn, B. Winiger, R. Walther, HJ. Traber

Alle Teams wurden für Ihre Leistung mit einem schönen Erinnerungspresent belohnt.

Ehrung der Bestklassierte EM-Fahrer 2018

70+ 17. P.van Dijk, 21. N. Senn

66+ 5. W. Mohr, 8. H. Polsvoort, 33. S. Du Bouchet

60+ 7. W. Senn, 8. B. Winiger, 11. HJ. Traber, 22. R. Walher, 25. J. Frei,51. Rang R. Künzler

50+ 8. R. Vittori, 19. R. Iberg, 27. Beat Näpflin, 39. J. Büsser

30+ 7. R. Peritz, 8.Ch. Lemaire

Alle EM Fahrer wurden für Ihre Leistungen mit einer feinen Flasche Wein belohnt.

Kat. Pre 68Pokalspenderin: Hans Hartmann

Werner Mohr auf CZ 775 Punkte

Hansjörg Traber auf CZ 586 Punkte

René Walther auf BSA 536 Punkte

Noldi Senn auf BSA 485 Punkte

Beat Näpflin auf Husqvarna 476 Punkte

Beni Winiger und Ruedi Küenzler erhielten je einen Trostpreis der Saison.

Beni musste auf einige Starts verzichten da ihm in Braunau ein Stein beim Zuschauen unglücklich am Arm getroffen hat. Als der Arm dann wieder verheilt war, wurde er am letzten Rennen in Escholzmatt beim Training von einer Wespe in den Hals gestochen und er löste eine allergische Reaktion aus.

Ruedi Künzler hat die ganze Saison mit seinen "belgischen Motorrädern" zu kämpfen und beklagte einen Ausfall nach dem anderen.

Wir wünschen den Beiden, dass die Saison 2019 reibungslos verläuft und das Pech in den erhaltenen Bechern bleibt.

Kat. Pre 75 Pokalspender: Doris Hartmann

Wädi Senn auf BSA 622 Punkte

Jack Frei auf Husqvarna 617 Punkte

Dany Nüssli auf BSA 511 Punkte

Jakob Wehrle auf CZ 462 Punkte

Lorenzo Grassi auf Bultaco 430 Punkte

Kat. 250ccmPokalspender: Anton Bartlome

Jack Frei auf Husqvarna 567Punkte

Jakob Wehrle auf CZ 428 Punkte

Pius Oehen auf Honda 378 Punkte

Paul Hälg auf Husqvarna 351 Punkte

Max Meier auf KTM 332 Punkte

Kat.Twin-ShocksPokalspender: Motorex

Beat Omlin auf Honda 491 Punkte

Werner Iten auf Husqvarna 482 Punkte

Pius Oehen auf Honda 430 Punkte

Max Meier auf KTM 386 Punkte

Walter Vogel auf Yamaha 317 Punkte

Kat. Motor mit separatem GetriebePokalspender: Anton Bartlome

Noldi Senn auf BSA 372 Punkte

Hans Polsvoort auf Matchless 156 Punkte

Bernhard Maurer auf Matchless 116 Punkte

Seitenwagen-OldtimerPokalspender Hansruedi Wälti

F. Indergand - L. Indergand 247 Punkte

C. Binder - A. Wenninger/ B. Kälin 230 Punkte

J. Wehrle - E. Britt/ G. Vinatzer 216 Punkte

Wandertrophäe in Memorial Walter Kalberer

2018W. Mohr auf CZ

2017W. Mohr auf CZ 2005U. Gerster auf Tribsa

2016B. Winiger auf BSA 2004U. Gerster auf Tribsa

2015B. Winiger auf BSA 2003 U. Gerster auf Tribsa

2014W. Mohr auf CZ 2002 HP. Bussinger auf AJS

2013 W. Mohr auf CZ 2001 M. Barras auf Triumph-Metisse

2012W. Mohr auf CZ 2000 U. Gerster auf Tribsa

2011W. Mohr auf CZ 1999W. Junker auf Tribsa

2010W. Mohr auf CZ 1998 W. Junker auf Tribsa

2009 W. Mohr auf CZ 1997 U. Gerster auf AJS

2008 H. Brügger auf CZ 1996U. Gerster auf AJS

2007 H. Brügger auf CZ 1995 A. Rüedi auf Lito

2006 H. Brügger auf CZ 1994A. Rüedi auf Lito

Rückblick 20 Jahre OMC

Andy Schneider präsentierte der Versammlung einen unterhaltsam vorgetragenen Rückblick 20 Jahre OMC. Die 20 + 40 vorgetragenen Minuten erwiesen sich als sehr interessant und lustig. Merci vielmals Andy für deine Bemühungen.

Nach den letzten Gesprächen und Schlummertrunks begab sich dann auch der letzte harte Teil der OMC-ler nach 24.00 Uhr auf den Nachhauseweg.

Präsident Aktuar

A. Schneider Rolf Iberg