Oldtimer Motocross Club Schweiz OMC   |   Satzung   |   Hinweis zu den Links   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Cookies

Protokoll GV 2023

Protokoll der 26.OMC-Schweiz GV vom 18.11.2023  
14:00-15:50 Uhr im Gasthof zum Schützen, 5000 Aarau  
Traktanden:  
Gemäss Einladung per Post und E-Mail durch A. Schneider vom 30.10.2023  
sind 12 Traktandenpunkte abzuhandeln.  
01.Begrüssung  
Präsident Andy Schneider konnte um 14:00 Uhr 55 OMC- Mitglieder begrüssen.  
Namentlich wurden die Ehrenmitglieder, Beni Winiger, Rolf Siegenthaler und Rolf  
Iberg erwähnt. Ehrenmitglieder, Hans Landolt, Arthur Sulzer haben sich entschuldigt.  
Der Präsident hält fest, dass die Einladungen zur GV 2023 rechtzeitig zugestellt  
worden sind.  
Ebenfalls begrüsst und vorgestellt wurden die 10 Neumitglieder: Bächler Edgar,  
Bottesi Alfeo, De Simone Pepe, Durband Sebastian, Fluri Matthäus, Heininger Patrick,  
Kaufmann Stefan, Künzler Philippe, Schmid Markus, Wiechel Marco.  
Entschuldigt haben sich 44 Mitglieder:  
13 Mitglieder: Auchli Raymond, Bosold Jürgen, Britt Ernst, Indergand Felix,  
Jaun Hansueli, Künzler Rudolf, Lanzoni Stéphane, Läuppi Beat, Läuppi Lorenz,  
Marentino Dino, Schmidli Roger, von Ah Werner und Wanner Daniel haben den  
Austritt geschrieben.  
7 Mitglieder wurde infolge nicht Bezahlung des Mitgliederbeitrages vom OMC  
ausgeschlossen: Brizard Henri, Hurschler Hanspeter, Kehrli Jean-Pierre, Näpflin  
Urs, Schädeli Markus, Soldà Alessio, Soldà Flavio  
1 Mitglied: Hans Polsvoort ist am 29.03.2023 verstorben  
Es wurde eine Trauerminute für Hans abgehalten  
02.Wahl der Stimmenzähler  
Gewählt wurden:  
Fluri Matthäus (linke Reihe), Krähenmann Georg (rechte Tischreihe), Negri Sebastiano  
(mittlere Reihe), Jack Frei (Vorstand)  
Anwesend waren 55 Stimmberechtigte.  
Das absolute Mehr beträgt 28 Stimmen.  
03.Genehmigung Protokoll GV 2022  
Das Protokoll war auf der HP zu lesen und wurde ohne Wortmeldung einstimmig mit  
einem Applaus verdankt und angenommen.  
04.Jahresberichte 2023  
Wurde vom Sportchef vorgelesen und von der Versammlung einstimmig  
angenommen. Jahresbericht ist auf der Homepage nachzulesen.  
18.11.2023./Protokoll GV23/ R.Iberg  
1
Wurde vom Sportchef ECMO vorgelesen und von der Versammlung einstimmig  
angenommen.  
Wurde vom Sportchef Seitenwagen vorgelesen und von der Versammlung einstimmig  
angenommen.  
05.Jahresrechnung 2023  
Die von Käthi Senn erstellte Jahresrechnung 2023, wurde der Versammlung detailliert  
präsentiert.  
06.Revisorenbericht, Genehmigung des Jahresberichtes 2023  
Die Jahresrechnung 2023 von Käthi Senn wurde von Revisor Noldi Senn geprüft und  
für richtig befunden und der Versammlung zur Annahme empfohlen.  
07.Entlastung Vorstand und Revisor  
Dem Revisor und dem Vorstand wurde für 2023 einstimmig Décharge erteilt.  
08.Budget 2024  
Das von Käthi Senn erstellte Budget 2024, wurde der Versammlung detailliert  
präsentiert.  
Das Budget mit einem Verlust wurde von der Versammlung einstimmig angenommen.  
09. Anträge des Vorstandes und der Mitglieder  
Antrag vom Vorstand an die Versammlung:  
Jean-Marie Mathez und Andy Schneider als Ehrenmitglieder für ihre langjährigen  
Dienste für den OMC zu ernennen.  
Beide wurden einstimmig als Ehrenmitglieder im OMC aufgenommen, (Gratulation)  
Antrag von Hansruedi Häfliger:  
In den letzten Jahren war Hanspeter Felder der Initiator / Organisator des OMC für die  
Ausstellung beim Herbstmarkt in Sempach-Station. Um diesen Anlass weiterhin in  
diesem Rahmen durchzuführen und Werbung für unseren OMC zu machen, wäre es  
schön, dass sich der Vorstand Gedanken macht. Die Ausstellung sollte an einem Ort  
sein, wo wir bewusst die Motorrad- und Motocross-Fans ansprechen. Beispiel:  
Trimbach = Isebähnli, Roggwil = Race-Inn, Motocross-Veranstaltung usw. Ich hoffe  
der Vorstand kann das im Jahresprogramm 2024 festlegen und unseren Mitgliedern  
einen Vorschlag unterbreiten. Ich bin überzeugt, mit dieser Werbung tragen wir auch  
zur Festigung unseres OMC-Vereins bei. Von nichts kommt nichts!  
Meinerseits bin ich gerne bereit zu helfen. Sicherlich würde auch Hanspeter Felder  
und andere Mitglieder mit der Anfrage, auch mithelfen:  
René Walther hat betreff dieses Antrags schon einige Vorarbeit geleistet:  
Training MX Piste Niederbipp jeweils Freitag von 13:00 bis 17:00 Uhr bei schönem  
Wetter Daten sind in Abklärung - für Speis und Trank sorgen Team Chrigu mit Ruth.  
Oldtimer Bikes & Teile Markt Dottikon bei Hans Hartmann, Mai / Juni bei schönem  
Wetter, Daten sind in Abklärung. Bikes und MX-Teile, die du nicht mehr brauchst,  
kannst du in Dottikon verkaufen oder kaufen. Für Speis und Trank sorgen Doris und  
Hans.  
18.11.2023./Protokoll GV23/ R.Iberg  
2
OMC Oldtimer MX Ausstellung, Vorstellung und Club Präsentation  
in Abklärung, MX Wohlen, MX Lugnorre, Motocross- und Racing Markt Sursee.  
Antrag Pepe De Simone, Daniel Buschor, Ueli Schlegel vom 10.11.2023  
Antrag betreffend eine Änderung im Reglement.  
Betrifft freie Vergaser Wahl, wie beim europäischen Twin Shock Reglement.  
Entscheid Vorstand: Anträge zum Reglement werden seit der letzten Statutenrevision  
Nov. 2019 nicht mehr an der GV behandelt.  
Der Antrag wird von der Sportkommission nach der GV behandelt.  
Grundsätzlich wird das Sportreglement insbesondere das Maschinenreglement erst  
auf 2026 wieder neu geprüft.  
10. Wahlen  
René Walther (ECMO), Käthi Senn (Kassiererin), Noldi Senn (Revisor) stellen sich für  
die nächsten 2 Jahre zur Wiederwahl. Wurde einstimmig angenommen.  
Jack Frei (Sportchef), Peter Schadegg (Koordinator Seitenwagen), Rolf Iberg (Aktuar),  
Yves Caillet (Koordinator Westschweiz) sind für das nächste Jahr noch gewählt.  
Andreas Schneider (Präsident) hat wie schon länger angekündet, demissioniert. Leider  
wurde kein Nachfolger gefunden  
René Walther und Rolf Iberg haben sich bereit erklärt als Übergangslösung das Amt  
mit einem CO-Präsidium zu übernehmen und stellen sich zur Wahl. Wurde einstimmig  
angenommen.  
Sportkommission: Jack Frei (Präsident), René Walther, Werner Iten, Elmar von Rotz,  
Gery Peyer sind für die nächsten 2 Jahre gewählt.  
Der Sitz von Peter Schadegg (Seitenwagen) wird ausgesetzt, bis es wieder eine SW-  
Meisterschaft gibt.  
11. Sportprogramm 2024 (Veranstaltungen/ ECMO)  
OMC Info J. Frei:  
Sportprogramm:  
Termine 2024  
10.03.2024 Maschinenkontrolle und Brunch bei Käthi und Wädi Senn  
7. und 13.April 2024 Wohlen  
April 2024 Genf  
26.05.2024 Hünikon  
01.06.2024 Ebersecken  
06.07 2024 Agasul  
18.08.2024 Walde  
01.09.2024 Waldhäusern  
08.09.2024 Lugnorre  
September 2024 Ichertswil  
18.11.2023./Protokoll GV23/ R.Iberg  
3
07.10.2024 Escholzmatt  
10.05.2024 Kleinhau (Flutlicht, IMBA)  
25.05.2024 Sverepec ((ECMO und EP)  
15.06.2024 Schwanenstadt (A) (ECMO und EP)  
27.07.2024 Culitzsch (D) (ECMO und EP)  
14.09.2024 Sedlecany (CZ) Nationencross  
16. November 2024 GV OMC  
S-A-M: Es wird versucht die Registrierung im Racemanager für diejenigen die keine Lizenz  
haben, einfacher zu gestalten.  
Abreissscheiben: Abreissscheiben werden ab der Saison 2024 in der Schweiz verboten  
sein.  
Start: Ab Saison 2024 wird beim 2. Start eine Fahne gewunken und nicht mehr ein 2. Mal der  
Balken aufgestellt.  
12. Diverses und Umfrage  
Hr. Zurbuchen 100 Fr, Werner Iten und Peter Schadegg je 200 Fr, Jean Marie Mathez  
und Andy Schneider (verzichten auf ihr Ehrenmitglied-Präsent) und Spenden je 500  
Fr. ans Apéro. Besten Dank an die Spender  
Die OMC Hefte würden wir gerne Digitalisieren und auf die Homepage stellen ohne  
dass es heruntergeladen werden kann. Seit September 2024 haben wir ein neues  
Urhebergesetz. HR. Zurbuchen gibt sein Einverständnis und seitens GV sind alle  
Anwesenden einverstanden, es wird der Auftrag an Selmi weitergegeben.  
Hansuedi Häfliger appelliert an die Mitglieder, dass ein Verein von den Aktivmitglieder  
lebt, dass die Aktivmitglieder eine Verantwortung haben und so die Arbeit vom  
Vorstand Unterstützen und an den Rennen und Veranstaltungen teilnehmen.  
Der Präsident fragt die Mitglieder, ob sie mit der Versammlungsführung zufrieden  
waren und schliesst die GV 2023 um 15.50 Uhr unter Applaus ab.  
Es wird eine 20-minütigen Dia-Show von anno gezeigt.  
Apero, Nachtessen und Ehrungen  
Nach den unterhaltsamen Apèrogesprächen ging es dann bald zum feinen  
Nachtessen über. (Kürbissuppe mit Blasamcio-Rahmhaube, Nüsslisalat mit Ei, Am  
Stück rosa gebratenes Rindsfilet an Hausbuttersauce serviert mit Kroketten und  
buntem Gemüseallerlei, Rosmarin Panna Cotta mit Apfelkompott  
und in Süsswein eingelegte Cantuccin)  
Ehrungen  
Als Ehrengäste waren anwesend; Joel Guillod (OK Präsident MX Lugnorre). Er  
ermöglicht alle Jahre wieder die perfekte Veranstaltung in Lugnorre, speziell dieses  
Jahr mit dem Nationencross der Oldies.  
Chrigu Müller mit Frau Erika, sowie Ruth von der Crosspiste Niederbipp Sie  
ermöglichten uns an 5 Freitagnachmittagen auf der Crosspiste in Niederbipp zu  
trainieren, und verwöhnten uns anschliessend mit feinen Grilladen.  
18.11.2023./Protokoll GV23/ R.Iberg  
4
Jack Frei hält eine Laudatio für unser neues Ehrenmitglied Andy Schneider:  
Seine OMC-Karriere begann 2012 in Mauren auf einer Maico und ab Wohlen auf einer  
BSA, sogleich wurde er an der GV 2012 in den Vorstand als Revisor gewählt. Im  
Herbst 2017 suchten wir immer noch verzweifelt nach einem wählbaren Präsidenten  
und so kontaktierten wir Andy im Festzelt in Escholzmatt. Nach 2 Wochen  
Überlegungszeit liess er sich an der GV 2017 zum Präsidenten wählen und übte das  
Amt während 6 Jahren zur vollsten Zufriedenheit aller OMC-er aus. Vielen Dank  
nochmals Andy.  
Andy Schneider tut dem Gleich und hält eine Laudatio für Jean Marie Mathez (der  
leider nicht Anwesend sein konnte).  
Jean-Marie Mathez hat am 2. Oktober 1998 zusammen mit Martin Mizzi, Hansruedi  
Zurbuchen und Walter Streuli eine Sitzung abgehalten. Beschluss es soll ein Verein  
gegründet werden. Als Gründungsmitglied und Koordinator Westschweiz 1998 bis  
2022 immer im Vorstand des OMC. Jean-Marie hat es geschafft den Schweden  
Sten Lundin als Gastfahrer nach Lugnorre zu bekommen. Sten Lundin war 1959 und  
1961 auf Monark Weltmeister. Jean-Marie hat uns nicht französisch sprechenden  
immer geholfen die Sprachbarrieren zu überwinden. Vielen Dank nochmals Jean  
Marie.  
Beide erhalten eine Ehrenmitglied-Urkunde.  
René Anselmi, Noldi Senn, wurden mit je 1 Flasche Wein für die tollen Fotos die sie an  
unseren Rennen machen geehrt.  
Elsbeth Mohr erhielt ein sehr schönes Präsent als treuste «Fahrerfrau»: Ja sie ist eine  
starke Frau und sie versteht auch etwas vom Motocross, kann allein anhand des  
Tones einige Maschinen auseinanderhalten. Auch beobachtet sie immer genau ob  
auch fair gefahren wird, wenn nicht sagt sie das auch den betroffenen Fahrern und  
kann Ihnen schon mal die Knöpfe ein tun. Aber was wir an Ihr am meisten bewundern,  
sie begleitet Ihren Mann seit 25 Jahren in ganz Europa an jedes Rennen. Ich glaube  
da war mal Liebe auf den ersten Blick die bis heute anhält.  
Alle, wo in Lugnorre beim Nationencross sich als Helfer beteiligten, erhielten ein  
Flasche Wein (Danke René)  
Meisterehrung 2023  
Um 20.10 Uhr begann die von Elio 2-Sprachig unterhaltsam geführte Meisterehrung.  
Cross de Nation Teilnehmer 2023  
5. und 8. Rang Team 49- mit P. Suter, R. Büsser, D. Rohrer, G. Krähenmann und  
R.Iberg, Y. Caillet, W. Brupacher, R.Reimann  
5. und 8. Rang Team 50+ mit J. Büsser, B. Näpflin, D. Nüssli, R. Mathez und S.  
Negri, E. von Rotz, M. Beck, Th. Rumpf  
6. und 11. Rang Team 60+ mit R. Büchi, U. Schlegel, W. Iten, G. Peyer und HR.  
Häfliger, HP. Moser, B. Pabst, J.Morel  
2. und 4. Rang Team 66+ mit W. Senn, HJ. Traber, B. Winiger, R.Walther und J.  
Wehrle, J. Frei, A. Welti, B. Schmid  
3.Rang Team 72+ mit M. Wichser, N. Senn, W. Mohr PH. Seydoux  
18.11.2023./Protokoll GV23/ R.Iberg  
5
Ehrung der Bestklassierten EM-Fahrer 2023  
66+ 5. W. Senn, 11. B. Winiger, 12. R. Walther, 15. J. Frei, 20. B. Schmid  
60+ 4. J. Büsser, 12. E. Winter  
50+ 10. B. Näpflin  
49- 10. P. Suter  
Alle Fahrer wurden für Ihre Leistung mit einer Flasche Wein belohnt  
Ehrung der Bestklassierten IMBA und Europakal-Fahrer 2023  
2.Rang IMBA Classic 60+ Arthur Welti  
3.Rang Europapokal 60+ Kellenberger Roland  
3.Rang Europapokal 66+ Walther Rene  
Alle 3 erhielten einen Gutschein für Ihre guten Leistungen.  
Kat. Classic 65+  
Pokalspender: Hans Hartmann  
1. Walter Senn  
2. Beat Schmid  
3. Noldi Senn  
4. Jack Frei  
auf BSA  
auf BSA  
auf BSA  
auf Husqvarna  
auf Bultaco  
559 Punkte  
524 Punkte  
463 Punkte  
462 Punkte  
434 Punkte  
5. Gery Peyer  
Kat. Classic  
Pokalspender: Doris Hartmann  
1. Beat Näpflin  
2. Dany Nüssli  
3. Michael Beck  
4. Hansruedi Häfliger  
5. Rolf Iberg  
auf Husqvarna  
auf CCM  
auf CCM  
auf Husqvarna  
auf BSA  
481 Punkte  
446 Punkte  
378 Punkte  
367 Punkte  
308 Punkte  
Kat. 250ccm  
Pokalspender: Hanspeter Felder, Forst&Gartengeräte  
1. Pepe De Simone  
2. Jakob Wehrle  
3. Max Meier  
4. Stephan Baumgartner  
5. Beat Näpflin  
auf KTM  
auf CZ  
auf SWM  
auf Honda  
auf Husqvarna  
331 Punkte  
318 Punkte  
310 Punkte  
289 Punkte  
238 Punkte  
Kat.Twin-Shocks  
Pokalspender: KTM Switzerland Ltd, Chris Attiger  
1. Georg Krähenmann  
2. Pepe De Simone  
3. Elmar von Rotz  
4. Hayoz Roland  
auf Husqvarna  
auf KTM  
auf KTM  
auf Husqvarna  
auf Husqvarna  
347 Punkte  
331 Punkte  
324 Punkte  
228 Punkte  
223 Punkte  
5. Daniel Buschor  
18.11.2023./Protokoll GV23/ R.Iberg  
6
Kat.Twin-Shocks 60+ Pokalspender: Destimoto Bikes& Emotiones  
1. Ulrich Schlegel  
2. Werner Iten  
3. Max Meier  
4. Stephan Baumgartner  
5. Yves Caillet  
auf Husqvarna  
auf Husqvarna  
auf SWM  
auf Honda  
auf CZ  
371 Punkte  
335 Punkte  
310 Punkte  
289 Punkte  
197 Punkte  
Kat. EVO  
1. Markus Schmid  
Pokalspender: Walter Schudel, Tiefbau  
auf Kawasaki  
auf Yamaha  
auf Yamaha  
258 Punkte  
211 Punkte  
136 Punkte  
2. André Schmidt  
3. Andreas Scherrer  
Wandertrophäe in Memorial Walter Kalberer  
2023 N. Senn auf BSA  
2022 R. Künzler auf BSA  
2021 J. Büsser auf BLM-BSA  
2020 W. Senn auf BSA  
2019 W. Mohr auf CZ  
2018 W. Mohr auf CZ  
2017 W. Mohr auf CZ  
2016 B. Winiger auf BSA  
2015 B. Winiger auf BSA  
2014 W. Mohr auf CZ  
2013 W. Mohr auf CZ  
2012 W. Mohr auf CZ  
2011 W. Mohr auf CZ  
2010 W. Mohr auf CZ  
2009 W. Mohr auf CZ  
2008 H. Brügger auf CZ  
2007 H. Brügger auf CZ  
2006 H. Brügger auf CZ  
2005 U. Gerster auf Tribsa  
2004 U. Gerster auf Tribsa  
2003 U. Gerster auf Tribsa  
2002 HP. Bussinger auf AJS  
2001 M. Barras auf Triumph-Metisse  
2000 U. Gerster auf Tribsa  
1999 W. Junker auf Tribsa  
1998 W. Junker auf Tribsa  
1997 U. Gerster auf Tribsa  
1996 U. Gerster auf Tribsa  
1995 A. Rüedi auf Lito  
1994 A. Rüedi auf Lito  
Nach den letzten Gesprächen und Schlummertrunks begab sich dann auch der letzte  
harte Teil der OMC-ler kurz vor Mitternacht auf den Nachhauseweg.  
Präsident  
Aktuar  
A. Schneider  
Rolf Iberg  
Trimbach 19.11.2023/ Rolf Iberg  
18.11.2023./Protokoll GV23/ R.Iberg  
7

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden.

Einstellungen